Prepaid Kreditkarte – schnell, bequem und unkompliziert

prepaidkreditkarte.net


Prepaid Kreditkarte für Schüler und Studenten

Posted on September 15, 2011 by admin

Viele Verbraucher können auf die Kreditkarte als Zahlungsmittel heute nicht mehr verzichten. Durchaus hat sie sich in den vergangenen Jahren als Möglichkeit für das bargeldlose Bezahlen durchsetzen können. Die Kreditkarte kann nicht nur im Inland eingesetzt werden, sondern kann auch problemlos im Ausland Anwendung finden. Darüber hinaus kann sie bei Online-Bestellungen und Flugbuchungen genutzt werden. Neben der klassischen Kreditkarte gibt es heute die Prepaid Kreditkarte. Bei ihr handelt es sich um eine Kreditkarte, die auf Guthabenbasis funktioniert. Die Prepaid Kreditkarte ist mit einer Prepaid Handykarte vergleichbar. Demnach kann der Karteninhaber sie mit einem individuellen Guthaben versehen. Solange sich auf der Prepaid Kreditkarte ein gültiges Guthaben befindet, kann sie zum bargeldlosen Zahlen, sowie zum Abheben von Bargeld an Automaten eingesetzt werden.

Optisch unterscheidet sich die Prepaid Kreditkarte kaum von der klassischen Ausführung, sodass sie auf internationaler Ebene eine hohe Akzeptanz genießt. Eine Ausnahme bilden an dieser Stelle lediglich Autovermietungen, die sich im Ausland befinden. Bei ihnen ist es durchaus möglich, dass die Prepaid Kreditkarte als Sicherheit nicht akzeptiert wird. Da bei der Prepaid Kreditkarte alles in allem kein Darlehen gewährt wird, kann sie von jedem in Anspruch genommen werden. So hat sie sich auch als Zahlungsmittel für Schüler und Studenten bewähren können.

Es gibt heute mehrere Banken und Kreditkartengesellschaften, die für Schüler und Studenten spezielle Angebote der Prepaid Kreditkarte bereithalten. Diese zeichnen sich meist durch besonders günstige Konditionen aus, die sich beispielsweise bei den jährlichen Gebühren zu erkennen geben. Eine Prepaid Kreditkarte geht wie die klassische Ausführung mit gewissen finanziellen Aufwendungen einher. Allerdings fallen bei dieser keine Zinsen an, da die Anwendung immer an ein gültiges Guthaben gebunden ist. Somit besteht bei der Prepaid Kreditkarte auch nicht die Gefahr einer Überschuldung. Das Guthaben kann bei ihr sehr einfach aufgeladen werden. So ist eine Überweisung von dem eigenen Girokonto auf das Kreditkartenkonto ausreichend, um das Guthaben zu aktualisieren. Die Prepaid Kreditkarte kann heute sehr einfach über das Internet beantragt werden. Es gibt heute auch mehrere Banken, die dieses Zahlungsmittel in Verbindung mit Girokonten als Leistungsbestandteil anbieten. In diesem Fall wird die Prepaid Kreditkarte gemeinsam mit der Eröffnung des Kontos ausgehändigt.

Leave a Reply




↑ Top