Prepaid Kreditkarte – schnell, bequem und unkompliziert

prepaidkreditkarte.net


Vorteile der Prepaidkreditkarte

Posted on August 07, 2011 by admin

Die Kreditkarte wird als Zahlungsmittel aufgrund ihrer hohen Sicherheit geschätzt. So gehört sie weltweit zu den sichersten Zahlungsmitteln überhaupt. Wurde ihre lange Zeit eine gewisse Prestigebedeutung zuteil, gehört sie heute für viele Verbraucher zur Grundausstattung. Doch eine Kreditkarte ist auch immer an eine gute Bonität gebunden. Nur wenn der Kunde von der Kreditkartengesellschaft mit einer guten Bonität bewertet wird, erhält er auch das gewünschte Zahlungsmittel. Durch dieses Konzept blieb eine Kreditkarte lange Zeit zahlreichen Verbrauchern verwehrt. Heute kann sie als Prepaid Kreditkarte dagegen von der breiten Masse in Anspruch genommen werden. Die Prepaidkreditkarte eroberte vor wenigen Jahren den deutschen Finanzmarkt im Sturm und hat sich rasch unter den zahlreichen Angeboten zu einem Favoriten entwickeln können. Mittlerweile greifen immer mehr Verbraucher auf eine Prepaid Kreditkarte zurück.

Dabei liegen die Vorteile dieser Variante auf der Hand. Bei der Prepaid Kreditkarte spielt die Bonität des Kartenbesitzers grundsätzlich keine Rolle. Der Grund dafür ist der Aufbau. Bei einer Prepaid Kreditkarte wird von Seiten der Kreditkartengesellschaft ein Darlehen gewährt. Demnach kann der Kunde die Karte nur einsetzen, wenn sich auf dieser ein gültiges Guthaben befindet. Dieses Guthaben kann von Seiten des Karteninhabers individuell festgelegt werden. Wurde das Guthaben aufgebraucht, kann die Prepaid Karten neu aufgeladen werden. Die Aufladung erfolgt dabei immer in Verbindung mit dem Girokonto. Die Prepaid Kreditkarte verfügt über eine sehr hohe Akzeptanz und kann demnach an all den Stellen genutzt werden, an denen auch die klassische Ausführung eingesetzt werden kann.

Auch im Ausland ist die Nutzung der Prepaidkreditkarte problemlos möglich. Optisch lassen sich diese beiden Kreditkarten nicht voneinander unterscheiden. Die Unterschiede konzentrieren sich ausschließlich auf die Guthabenbasis. Die Prepaid Kreditkarte ohne Schufa wird von Seiten des Anbieters immer schufafrei gewährt. Demnach erfolgt bei dieser Karte keine Schufa-Abfrage. Darüber hinaus wird die Prepaid Kreditkarte ohne Schufa auch nicht in der persönlichen Schufa-Akte vermerkt. Angeboten wird diese Form der Kreditkarte heute von den meisten Banken in Deutschland. Dabei kann sie auch von Jugendlichen und Auszubildenden problemlos in Anspruch genommen werden. Für die Kreditkarte Prepaid fällt eine Jahresgebühr an. An dieser Stelle zeigen sich zwischen den Anbietern erhebliche Unterschiede. Demnach ist vor der Inanspruchnahme ein Vergleich in jedem Fall empfehlenswert. Bei der Prepaid Kreditkarte gilt es zudem auf die Leistungen zu achten, die von Seiten der Bank angeboten werden.

Leave a Reply




↑ Top